Das Trickreiten / Stuntreiten

Trickreiten oder Stuntreiten

 

Meine Leidenschaft hatte ich damals in der Trickreiterei entdeckt, da mir das normale Reiten dann doch schlicht weg zu langweilig war.
Mittlerweile bin ich aber davon wieder ab. Jedoch möchte ich kurz ein paar Worte dazu sagen:
Trickreiten oder auch Stuntreiten wurde ursprünglich von den Kosaken praktiziert.
Es gibt bestimmte Übungen, die man auf dem schnell galoppierenden Pferd durchführt,
wie z.B. 
den Kosakenhang
die Pistole
der Querlieger
das Stehen
den Schulterstand
das Hinterherlaufen
das Rauf- und Runterspringen
die Schere
verschiedene Drehung auf und am Pferd, z.B. die Rolle vorwärts
Stürze vom Pferd
Gegenstände aufheben während das Pferd galoppiert
Ungarische Post ist (z.B. auf zwei Pferden stehen)
sowie andere Gruppenübungen mit mehreren Reitern wie Menschenpyramiden - aufgebaut auf mehreren Pferden, etc.
..und zum Schluss die Königsdisziplin: Das Durchklettern unter dem Bauch oder vorne um dem Hals des Pferdes im vollen Galopp (Extrem schwierig)
Beim Trick- oder auch Stuntreiten geht es um Akrobatik auf dem Pferd. Das Tier läuft dabei nicht an der Longe, sondern frei. Es kommt nicht darauf an, dass die Übungen besonders ordentlich und gestreckt ausgeführt werden, sondern schnell und spektakulär.

 

Folge deinem Gefühl...